Ferme de la Lévanche

Bild
Josquin et Séverine Pasquier

Nachdem sich Séverine und Josquin Pasquier während einiger Jahre ihrer Rinderherde – vor allem den Salers-Rindern – gewidmet hatten, haben sie sich nun schrittweise anderen Bereichen zugewendet und haben jetzt eine Schafherde.
Von Ende Mai bis Anfang Oktober verbringen die Familie Pasquier und ihre Tiere nun auf den Sommerweiden in den Freiburger Voralpen.
Dies bestimmt den Rhythmus der «La Lévanche»-Herden und ihrer Besitzer. Diese abgelegenen Weiden sind notwendig, um die Weiden in der Ebene zu entlasten, deren Ertrag für die Winternahrung wichtig sind. Auch die Sommerweiden in den Voralpen werden gemäss der Vorlagen und Richtlinien des biologischen Landbaus bewirtschaftet.

In unserem Korb findet man auch ihren hervorragenden Alp-Schafsmilchkäse.

Ferme de la Lévanche
Séverine et Josquin Pasquier
Route de la fin 4
1648 Hauteville
Schweiz